mikromec® DpKit-HA

/mikromec® DpKit-HA
mikromec® DpKit-HA2018-11-23T11:05:22+00:00

mikromec® DpKit-HA

Druckprüfsystem DpKit-HA  für Gas-Hausanschlüsse und Ortsnetz

  • Alle Druckprüfungen nach DVGW G479 B3, speziell für Hausanschlüsse
  • Absolut wasser- und staubdicht auch im geöffneten Zustand
  • Schlag- und stoßfester PP-Koffer
  • Drucksensor geschützt eingebaut
  • Externer Temperatursensor optional anschließbar
  • Ohne PC anwendbar
  • Eingaben über vollwertige Kompletttastatur
  • Kein Messdatenverlust bei leerem Akku
  • Prüfergebnis sofort nach Prüfung im Display
  • Trendanzeige schon während der Prüfung
  • Baustellendrucker + digitales Speichern optional
  • Auslesen und Bedienung per D1-Funk optional
  • Updates und Erweiterungen bei Service
  • Extrem lange Gebrauchsfähigkeit

Für alle Arten von Prüfungen und Messungen an PN1 bis PN5 Gasleitungen

Das Druckprüfsystem DpKit-HA ist ein netzunabhängiges, vollwertiges Prüfgerät im robusten, schlag- und stoßfesten Polypropylen-Koffer. Die  Prüfergebnisse werden im Display angezeigt und im Gerät gespeichert. Optional ist ein komplettes Messprotokoll mit Grafik auf der Baustelle über  einen extern anschließbaren Baustellendrucker ausdruckbar.

Bis  zu 20 Messprotokolle werden im Prüfgerät gespeichert. Diese können optional mit PC ausgewertet und archiviert werden. Die Dokumentation umfasst sowohl alle vom DVGW geforderten Angaben, wie Mess- und Baustellendaten, als auch die zugehörige Grafik und Messwerte des Druck- und Temperaturverlaufes. Optional steht eine automatisierte Auslesung mehrerer Prüfgeräte per Netzwerkadapter oder Funk zur Verfügung.

Im DpKit-HA enthalten sind der Gas-Prüfbaum-mini mit Kontrollmanometer, ein Temperatur-Anlegefühler und der Prüfschlauch.

Selbstverständlich erfüllt das Druckprüfsystem DpKit-HA alle Anforderungen der G469 und kann je nach Kundenwunsch mit Werkszertifikat oder Erstzertifizierung sowie weiteren, wahlweisen Optionen ausgeliefert werden.

Das System bietet optimale Eigenschaften gemäß DVGW G469 und spezielle Modi entsprechend der Verfahrensanweisung der EWE Netz GmbH,
Sonderverfahren nach EON sowie von Anwender frei konfigurierbare Prüfungen. Eine Erweiterbarkeit ist jederzeit gegeben, wie auch turnusmäßige Updates im Rahmen der jährlichen, durch den DVGW festgelegten Kalibrierung.

Gerätesoftware Benutzergeführt, alle Eingaben ohne PC auf der Baustelle möglich
Anzeige LCD Grafikdisplay, hintergrundbeleuchtet
Stromversorgung Langlebiger VRLA-Akku (kein NiMH Akkupaket, kein Memory Effekt)
Betriebstemperatur -20 °C bis +60 °C
Betriebszeit (ohne Beleuchtung) Bis zu 40 Std. ohne Drucker, beliebig verlängerbar durch Schlafmodus
Drucksensor Absolutdrucksensor 0 bis 10,000 bar, Auflösung 1 mbar, wahlweise Relativdruck
Messunsicherheit Typisch 5 mbar, Anforderungen der G469 werden deutlich übertroffen
Datenschnittstelle USB oder RS232, Optionen gegen Aufpreis LAN, WLAN, D1-Echtzeitfunk
Externer Temperatursensor Optional, Messbereich 0…90 °C, Aufl. 0,01 °C, Genauigkeit 0,1 °C
Schutzart IP64 bei offenem Koffer, IP67 bei geschlossenem Koffer
Abmessungen ca. 362 mm x 229 mm x 145 mm (ohne Anschlusskupplungen
• Informationsblatt: DpKit-HA ⇒ PDF [ca. 400 KB]