mikromec® DpKit-W25

/mikromec® DpKit-W25
mikromec® DpKit-W252018-11-23T11:10:59+00:00

mikromec® DpKit-W25

Komplettes Druckprüfsystem für Wasserleitungen

  • Alle Druckprüfungen nach DVGW W400-2
  • Automatisierte Druckhaltephase
  • Kombinierter Spül- und Prüfbaum mit allen notwendigen Anschlüssen
  • Messgerät DpKit-W25 wasser- und staubdicht auch im geöffneten Zustand
  • Schlag- und stoßfester PP-Koffer
  • Drucksensor geschützt eingebaut
  • Ohne PC anwendbar
  • Eingaben über vollwertige Bedientastatur, menügeführt
  • Kein Messdatenverlust bei leerem Akku
  • Baustellendrucker + digitales Speichern optional
  • Einzigartige Dokumentation während der Prüfung: Messkurve mit exakt ablesbaren Messzeiten und Messwerten
  • Extrem lange Gebrauchsfähigkeit, jederzeit erweiterbar und updatefähig
  • Fernbedienbarkeit und Messdatenübertragung per D1-Funk optional

Für alle Leitungsarten und Druckstufen – PN10, PN16, PN25

Das komplette Druckprüfsystem mikromec® DpKit-W25 dient zur Prüfung von Wasserleitungen nach geltender EU-Norm EN805, bzw. den länderspezifischen Regeln W400-2, W101 oder W4.

Es besteht aus Prüfgerät, Pumpe mit Steuerung sowie weiterem praktischem Zubehör.

Anstelle eines unflexiblen Vollautomaten, passt sich das System mikromec® DpKit-W25 im Stil eines „Baukasten-Systems“ mit variablen Komponenten exakt an Ihre Bedürfnisse und Ihre bereits vorhandenen Geräte an.

Durch Auswahl einer Pumpe mit geeigneter Literleistung kann nahezu jede PE-Leitung in der vorgeschriebenen Zeit auf den Prüfdruck gebracht werden.

Beim Druck aufbringen und während der Druckhaltephase steuert das Druckprüfgerät mikromec® DpKit-W25 an einstellbaren Druckwerten den Zufluss der Pumpe.

Der kombinierte Spül- und Prüfbaum passt an jede Leitung und sorgt für Übersicht und einfache Bedienung.

Die Protokollierung mittels Streifendrucker erfolgt bereits während der Prüfung in Kurvenform mit exakt ablesbaren Messwerten. Bis zu 20 Messprotokolle werden im Prüfgerät gespeichert.

Alternativ oder als zusätzliche Option erstellt die PC-Software detaillierte Protokolle und archiviert die Rohdaten unverfälschbar.

Prüfpumpe
Gerätesoftware Benutzergeführt, alle Eingaben ohne PC auf der Baustelle möglich
Anzeige LCD Grafikdisplay, hintergrundbeleuchtet
Stromversorgung Langlebiger VRLA-Akku (kein NiMH Akkupaket, kein Memory Effekt)
Betriebstemperatur – 20 °C bis + 60 °C
Akkukapazität Bis zu 24 Std. mit Drucker, ohne Displaybeleuchtung
Drucksensor Relativdrucksensor 0 bis 30,00 bar, Auflösung 10 mbar
Messunsicherheit Typisch 5 mbar, Anforderungen der W400-2 werden deutlich übertroffen
Datenschnittstelle USB oder RS232, Optionen gegen Aufpreis: LAN, WLAN, D1-Echtzeitfunk
Externer Temperatursensor Optional, Messbereich – 30,00 °C …+ 70,00 °C, Aufl. 0,01 °C, Genauigkeit 0,1 °C
Schutzart IP64 bei offenem Koffer, IP67 bei geschlossenem Koffer
Abmessungen des Messgerätes ca. 362 mm x 295 mm x 146 mm (ohne Anschlusskupplungen)
• Informationsblatt: DpKit ⇒ PDF [ca. 660 KB]
Komplettes Druckprüfsystem für Wasserleitungen mikromec DpKit-W25
Druckprüfprotokoll